Drucken

C-Junioren Spielbericht

Brühl/Feudenheim, 21.04.2018
 
FV Brühl vs. ASV C-Junioren Endstand: 1:0 (1:0)
 
Nach dem Sieg gegen Heddesheim, ging es für unsere Jungs nach Brühl. 
 
In einer ausgeglichen ersten Hälfte blieben Torraumszenen Mangelware. Überraschend ging der Gastgeber aber mit 1:0 in Führung. Ein vermeidbarer Gegentreffer, war doch ein Abstimmungsproblem die Ursache. Abwehrspieler und Torwart zögerten beide zu lange und so schnappte sich der Brühler Angreifer den Ball und brachte ihn in ASV-Tor unter. 
 
Unsere Jungs bäumten sich auf und hatten nach und nach auch mehr vom Spiel. Im Spiel nach vorne fehlten aber die letzten Prozentpunkte und somit ging es mit dem Rückstand in die Pause. 
 
Nach Wiederanpfiff blieben der ASV spielbestimmt. Die wenigen Brühler Angriffe wurden von der Abwehrkette abgefangen oder von Keeper Lucas entschärft. 
 
Während im Spiel nach vorne über die Außen mehr Dampf gemacht wurde, ging nach einem schönen Spielzug über rechts ein Schuss von Lars nur knapp neben das Tor. 
Kurz vor Schluss dann dickste Möglichkeit zumindest noch den einen Punkt mit nach Feudenheim zu nehmen, aber Christophs Schuss prallte am Aluminium des Brühler Tores ab. 
 
Das Unentschieden wäre mehr als verdient gewesen, leider ging es mit null Punkten nach Hause. Aber die Niederlage lässt sich gut verkraften, da das Team eine sehr gute Leistung zeigte und sich super präsentierte. Uns war schlichtweg das Tor nicht gegönnt. 
 
Der nächste Gegner am 28.04.18 ist die TSG Lützelsachsen. Anpfiff zu Hause an der Lauffener Straße ist um 14:15 Uhr.